Ein Spaziergang durch Reisfelder und das magische Gelände Balis ist ein unvergessliches Erlebnis Ein Spaziergang durch Reisfelder und das magische Gelände Balis ist ein unvergessliches Erlebnis

Bali Reisterrassen – Tanah Lot

Mit Bali Reisterrassen begeben Sie sich auf eine Fahrt durch die Balinesische Landschaft und machen Halt für einen kurzen Spaziergang (ca. 300 Meter) durch malerische Reisterrassen. Kultiviert im einzigartigen balinesischen Stil, sind diese von Kokospalmen und tropischen Kulturpflanzen wie Süßkartoffeln und Maniok umgeben. Ein wirklich atemberaubender Anblick. Am Ende Ihres Spazierganges, entspannen Sie sich in einem traditionellen balinesischen Pavillon und probieren typisch indonesisch gebratene Tapioka und Süßkartoffeln zusammen mit Mineralwasser, Tee oder Kaffee. Nach dem Besuch des Dorfes Gulingan, fahren Sie weiter zum Königlichen Tempel von Mengwi – Pura Taman Ayun. Der malerische Komplex aus dem Jahre 1634 ist von einem Wassergraben umgeben mit mehrfachbedachten Meru-Schreinen und kunstvoll geschnitzten hölzernen Toren. Dann geht es weiter zum heiligen Affenwald Kedaton, einer Gruppe hoch aufragender Bäume, die Heimat von hunderten Affen. Achten Sie auf Ihre Hüte und Sonnenbrillen. Der letzte Stopp ist der malerische Ort Tanah Lot – in Bali bekannt für seinen Sonnenuntergang-Tempel. Erleben Sie den Sonnenuntergang zwischen den schwarzen Lava-Türmen, die die Silhouette des heiligen Tempels aus dem 16. Jahrhundert definieren. Diese Tour vereint viele Aspekte der balinesischen Kultur, ein wirklich unvergessliches Erlebnis.